A A A

Adaption 'Maria Stern'

Adaption steht für die zweite Phase der medizinischen Rehabilitation Abhängigkeitskranker, hier besonders in Form von beruflicher und sozialer Wiedereingliederung für Rehabilitand*innen, die von einer unbefriedigenden Arbeits- und Wohnungssituation betroffen sind und/oder Hilfe benötigen bei der Umsetzung ihres Abstinenzentschlusses. In der Adaptionseinrichtung „Maria Stern“ stehen 18 Behandlungsplätze zur Verfügung. In drei bis vier Monaten wird die Wiedereingliederung ins berufliche und soziale Alltagsleben vor allem durch externe Berufspraktika unterstützt, soziale und psychotherapeutische Arbeit begleitet den Prozess.

Natürlich verfügen wir über alle notwendigen diagnostisch-therapeutischen Einrichtungen zur Behandlung unserer Rehabilitand*innen und können über die Einbettung in den Campus Bad Neustadt im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung Synergien effektiv nutzen.

Es ist das oberste Ziel des Behandlungsteams der drei Einrichtungen der Haus Saaletal GmbH, die Gesundheit unserer Rehabilitand*Innen zu verbessern, zu erhalten und keinesfalls zu gefährden. Bei der Planung Ihrer Behandlung gilt unser besonderes Augenmerk unter Wahrung aktuell noch notweniger Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen (Pandemie-Prävention) der Schaffung einer Umgebung, in der eine unbefangene und angstfreie Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenssituation im Rahmen von stationärer Sucht- und Psychotherapie möglich ist. Informationen zu geänderten Abläufen im Aufnahmeprozess sowie während der Behandlung können Sie über das Aufnahmebüro erfragen, entweder telefonisch: 09771 905-43100 oder per E-Mail.

Neue Vorgaben und Empfehlungen auf Länder-/Bundesebene werden wir selbstverständlich zeitnah in unser Behandlungskonzept einarbeiten. 

Klinikleitung der Haus Saaletal GmbH

 

Notfall Information

Zentrale Rufnummer

Tel: +49 9771 66-0

Anfahrt & Parken

Termin vereinbaren

Datenschutzeinstellungen